Impfungen gegen Corona in unserer Praxis

Die Impfkampange in den Hausarztpraxen in NRW ist gut angelaufen.
In Impfzentren sowie bei Haus- und Fachärzten haben bereits über 47 % der Einwohner in NRW ihre 1.Impfung gegen Covid-19 erhalten.
Bereits 19 % der Einwohner sind vollständig geimpft.

Auch in unserer Praxis haben bereits mehr als 250 Patienten ihre 1.Impfung erhalten.
Auf die vor 6 Wochen durchgeführten Erstimpfungen folgen in diesen Tagen die Zweitimpfung.
Aufgrund der Tatsche, dass die Anzahl der uns zur Verfügung gestellten Impfdosen (speziell von Biontech) weiterhin sehr gering ist können wir in den folgenden 2 Wochen fast ausschließlich Zweitimpfungen durchführen.

Wir arbeiten an einer Terminvergabelösung, die Ihnen vorraussichtlich in einigen Woche an dieser Stelle zur Verfügung stehen wird, bis dahin geben wir Ihnen die Möglichkeit sich in unsere Warteliste einzutragen.

Sollten sie sich bereits zuvor auf die Warteliste eingetragen haben, so ist dieser Eintrag weiterhin gültig.
Bitte haben Sie Geduld, wir werden uns mit Ihnen in Kontakt setzten sobald wir Ihnen ein Impfangebot machen können.

Um die Impfungen möglichst zügig durchführen zu können bitten wir Sie den unten stehenden Aufklärungsbogen und die Einwilligungserklärung durchzulesen, auszudrucken und die Bögen am Tag der Impfung ausgefüllt mitzubringen. Bitte notieren sie sich evt. auftretende Fragen damit diese im Vorfeld, z.B. im Rahmen der Terminvereibarung besprochen werden können.

Aufklärungsbogen und Einwilligungs-Erklärung mRNA-Impfstoff Comirnaty® (BioNTech/Pfizer)

Aufklärungsbogen und Einwilligungs-Erklärung Vektor-Impfstoff Vaxzevria® (AstraZeneca) und Jannsen® (Johnson & Johnson)

Das Angebot sich in unsere Warteliste einzutragen richtet sich ausschließlich an Patienten unserer Praxis.

Dieses Angebot gilt lediglich für Patienten, die das 16. Lebensjahr bereits vollendet haben.

Stand 10.06.21

Warteliste Impftermin

Bitte setzen Sie mich auf die Warteliste:

* = Pflichtfeld

Bitte beachten Sie, dass Sie aufgrund des unzureichenden Impfstoffangebots mit einer Wartezeit von mindestens 6-8 Wochen rechnen müssen.